Informationen über die Ernährungsräte in Deutschland

In vielen Städten gibt es inzwischen Ernährungsräte, z.B.

in Hamburg 

In Köln: Ernährungsrat Köln 

Weiter Informationen über die Entwicklung in Deutschland

Die nachfolgend genannten Websites informieren über die Geschichte, die Arbeit und die aktuellen Entwicklungen n Deutschland.

Das Netzwerk Inkota informiert hier auf seiner Website über Ernährungsräte in Deutschland und der Welt.

Auf seiner Website Speiseräume informiert der Philipp Stierand (Autor des 2014 erschienen Buches „Speiseräume – Die Ernährungswende beginnt in der Stadt“ darüber warum wir Ernährungsräte brauchen, welche wichtige Rolle sie spielen.

Das Institut für Welternährung beschäftigt sich seit zwei Jahren wissenschaftlich mit der Ernährungsrat-Enwicklung in Deutschland. Hier geht es zum Projekt.

Die Urban Food Bewegung ist international.

157 Städte weltweit haben den Milan urban food policy pact unterzeichnet. Hier gibt dazu mehr Informationen. Auch interesssant

 

 

 

 

Ein Kommentar

  • Dorothee Sterz

    Sehr geehrtes Team des Ernährungsrats Kiel,

    ich organisiere gerade eine Vorlesungsreihe zum Thema Ernährungssouveränität in Lüneburg und bin noch auf der Suche nach einem_r Referent_in zum Thema Ernährungsräte.
    Der Termin wäre der 23.11. um 18.00 Uhr
    Die Fahrtkosten können übernommen werden und wir bieten auch ein Honorar.

    Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn Sie sich bei mir melden für weitere Nachfragen oder auch um Abzusagen.

    meine Nummer: 015225101065

    mit besten Grüßen Dorothee Sterz
    Studentin- Umweltwissenschaften
    Vorsitzende der Initiative Essbarer Campus
    Mitglied der Arbeitsgemeinschaft bäuerlicher Landwirtschaft

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.