Wie gut und regional ist die Ernährung unserer Kinder in Schulen und Kitas? Befragung soll Daten liefern.

Seit Gründung des Kieler Ernährungsrates hat sich die Arbeitsgruppe Ernährung und Bildung mehrfach getroffen und sich sowohl über ihre Ziele als auch über die ersten Schritte der Umsetzung verständigt.

Die Arbeitsgruppe Ernährung und Bildung hat die Zielsetzung, die Ernährung  in Kitas und Schulen zu reformieren. Dabei wird angestrebt, gesundes, schmackhaftes und saisonal orientiertes Essen für alle Kitas und Schulen in Kiel anbieten zu können. Der Anteil an Bioprodukten soll möglichst groß sein, und die Regionalität der Produkte steht vor dem Hintergrund der grundsätzlichen Zielsetzung des Ernährungsrates in Kiel im Vordergrund.

Die AG hat einen Fragebogen erarbeitet, der den Status Quo an Kieler Schulen und Kindergärten erheben soll und wird dabei von der Stadt Kiel unterstützt. Die Kieler Ratsversammlung hatte bereits 2011 beschlossen, dass sie eine u.a. eine bessere Versorgung der Küchen mit regionalen, hochwertigen und Biolebensmitteln einfordert. In welchem Umfang dies heute bereits der Fall ist, wurde aber bisher nicht evaluiert.

Die AG Bildung trifft sich am 19.7. und 16.8.2018 jeweils von 9:30 -11:00 Uhr in der Alten Landwirtschaftskammer, Holstenstraße 108, im großen Saal im dritten Stock.

Die Arbeitsgruppe freut sich über MitstreiterInnen. Ansprechpartner für die AG Ernährung und Bildung ist Nicoline Henkel.

Tel: 0431 901-3765
Mail: nicoline.henkel@kiel.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.